Christian Scholtz

Ihr Kfz-Meister-Betrieb in Tangstedt bei Hamburg

Reparaturen/Wartungen aller Fabrikate

Unsere meisterhaften Tipps

Achten Sie immer auf den richtigen Reifendruck!

Ein falscher Reifendruck führt nicht nur zu erhöhtem Verschleiß und einem erhöhten Risiko eines Reifenschadens, zu niedriger Reifendruck führt auch zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch Ihres Autos.

Besonders zu geringer Reifendruck kann zu spürbar veränderten Fahreigenschaften führen. So wird beispielsweise der Bremsweg schnell einmal ein paar Meter länger als bei normalem/korrektem Reifendruck. Durch den geringen Luftdruck der Reifen sorgt der  erhöhte Rollwiderstand für einen Kraftstoffmehrverbrauch von bis zu 10%.

Vom korrekten Reifendruck hängt also sehr viel ab, deshalb sollten sie regelmäßig, mindestens alle drei Monate, ihren Reifendruck überprüfen.

Vorsicht Laub!

Vorsicht Laub!

Die bunten Blätter sind zwar richtig schön, aber sie können auch ziemlich gefährlich sein. Fahren Sie auf Laub immer etwas vorsichtiger. Das nasse Laub wird schnell glatt wie Seife, so dass sie schnell ins Rutschen kommen können. Außerdem können unter dem Laub Schlaglöcher versteckt sein, die Sie dann erst bemerken wenn es zu Spät ist. Passen Sie außerdem immer darauf auf, dass sich kein Laub vor den Lüftungsschlitzen ihres Autos befindet. Fallen die Blätter nämlich unter das Gitter zwischen Frontscheibe und Motorhaube kann das zu Rost oder einem nassen Innenraum führen, wenn sich das Wasser des Laubs den Weg ins Fahrzeuginnere sucht.

Defekter Scheibenwischer

Die nächste Regenperiode kommt bestimmt. Umso wichtiger sind funktionierende Scheibenwischer. Sollte dennoch einmal der Scheibenwischer ausfallen, kann man sich bei Regen mit einem ganz einfachen Mittel kurzfristig behelfen. Einfach einen Apfel in 2 Hälften teilen und die Winschutzscheibe gleichmäßig mit einer oder beiden Hälften einreiben. Die Inhaltsstoffe des Apfels bewirken, dass das Wasser ganz schnell von der Windschutzscheibe abperlt und Sie somit bei Regen auch ohne Scheibewischer einen guten Durchblick haben.

Dieser Tipp gilt nur zur Überbrückung im Notfall. Ein defekter Scheibenwischer sollte schnellstens wieder instand gesetzt werden.
Die Anwendung dieses Tipps erfolgt auf eigene Gefahr.

Frühlingsfit!

Die kalte Jahreszeit hat auch bei Ihrem Auto Spuren hinterlassen.  Raureif und Eiskrusten könnten ihre Wischergummis an den Scheibenwischern beschädigt haben. Lassen Sie diese am besten wechseln, sodass Sie wieder klare Sicht haben.
Befreien sie am besten das komplette Auto vom Winterschmutz und führen sie eine gründliche Autowäsche durch. Beachten Sie: auch von innen sollte ihr Auto gereinigt werden. Durch die anhaltende Kälte und Nässe können sich Bakterien und Keime bilden. Falls sie neue Roststellen entdecken, lassen Sie diese am besten Überprüfen und gegebenenfalls ausbessern.

Frost

Nehmen sie bei anstehendem Frost abends immer die Scheibenwischer von den Scheiben weg und lassen sie die Gummilippen nie über die vereiste Scheibe kratzen, denn dadurch können sie kaputt gehen und Ihnen fehlt wohlmöglich bei der nächsten Fahrt die Durchsicht. Säubern sie die Scheibenwischer auch öfter, sodass sie keinen Schmierfilm auf der Scheibe hinterlassen.

Kundenstimmen

“Herr Scholtz hat uns alles ganz verständlich erklärt und die genannten Preise eingehalten. Wir kommen gern wieder.”

Dagmar W. aus Hamburg

Hätten Sie es gewusst?

Der meisterhafte Tipp

Die nächste Regenperiode kommt bestimmt. Umso wichtiger sind funktionierende Scheibenwischer. Sollte dennoch einmal der Scheibenwischer ausfallen, kann man sich bei Regen mit einem ganz einfachen Mittel ... mehr

Jetzt dran denken

Der Herbst ist da. Bald steht der Räderwechsel für Ihr Fahrzeug an. Wir montieren neue Winterreifen oder wechseln die Räger und lagern die Sommerräder gern für Sie ein.  Mehr...

Öffnungszeiten:
Mo bis Do 8.00 - 17.00 Uhr
Fr 8.00 - 15.00 Uhr